Z44 Distilled Dry, italienischer Gin mit Zirbelkieferzapfen

Der letzte Drink auf einer Veranstaltung in Düsseldorf war ein Z44 Distilled Dry Gin mit Tonic. Ein mehr als würdiger Abschluss. Das waldige Aroma, das die Zirbelzapfen diesem Gin verleiht, ist erfrischend anders.

Auf der Flasche sind die Hauptdarsteller dieser Gin Komposition bildlich dargestellt. Neben Zirbel, Wacholder an der ersten Geige spielen Schafgarbe und Veilchen eine Hauptrolle.
Beim Öffnen der Flasche mit dem dazu passenden Glasverschluss steigen einem Nadelholz und Harzgerüche gefolgt von einer kräftigen Wacholdernote in die Nase und machen direkt Lust auf den ersten Schluck.

Weiterlesen

Guêpe Verte – scharfe, grüne Wespe aus Mexiko

Es gibt die großen Klassiker unter den Cocktails, dazu gehören natürlich Negroni, Julep und Sours. Allerdings sind Barkeeper sehr kreative Menschen und so kommen immer wieder neue, innovative Cocktails über den Tresen zu den trinkfreudigen Genießern der gepflegten Barkultur.
Guêpe Verte ist eine dieser Kombinationen, Mexiko trifft auf Paris. Die Grüne Wespe schafft es beides auf erstklassige Weise zu verschmelzen.
Eher untypisch für einen Cocktail, hier unabdingbar, eine längere Vorbereitungszeit, Chili-infused Tequila.

Weiterlesen

Wodka – leider nicht verstanden

Das Bild, das Wodka in der Öffentlichkeit hat, ist nicht das beste. Woran das liegt, ist relativ einfach erklärt. Wenn ich am Wochenende morgens joggen gehe, laufe ich durch eine Unterführung. Dort liegen des Öfteren zerbrochene Glasflaschen von klaren Spirituosen, die Namen von ehemaligen russischen Staatsoberhäuptern tragen. Dadurch wird der Morgensport Stellenweise zum Hindernislauf.
Der Markt von billigem, geschmacksneutralem Wodka ist groß. Er wird gerne mit diversen zuckerhaltigen Softdrinks sowie Säften aus Konzentraten gemischt und konsumiert. Ist nicht gerade gesund, leider eine traurige Tatsache. Weiterlesen

Mexiko – mehr als nur Tequila

Wer an Mexiko denkt, dem kommen Banditen aus Western-Filmen, schlechte, viel zu fettige Tex Mex Küche und leider Sierra Tequila Silver, den früher sicher jeder mit Salz und Zitrone getrunken hat, in den Sinn.
Ist nicht ganz falsch, trotzdem – Mexiko hat sehr viel mehr zu bieten.
Neben einer abwechslungsreichen, geschmacksintensiven, scharfen Küche gibt es natürlich sehr guten Tequila und einen fantastischen Mezcal.
Mezcal hat nichts mit Mescalin zu tun, er ist eine und vielseitig einsetzbare Spirituose.
Weiterlesen