Seeteufel und Aprikosen, Gegensätze ziehen sich an

Am Sommer an der Küste sind leichte, frische Vorspeisen beliebt. Relativ unbekannt bei uns ist Seeteufel mit Pfirsich. Marinierter, roher Fisch wird der südamerikanischen oder asiatischen Küche zugeordnet. Das südfranzösische Rezept ist mit einigen Änderungen, meiner Meinung nach ist der Pfirsich zu dominant, ein Highlight im Sommer. Die Pfirsiche werden durch Aprikosen und ein Teil der Zitronen durch Grapefruits ersetzt. Dadurch bekommt das Gericht eine fruchtige Säure, die den Seeteufel gart und die Aprikosen mariniert und hervorhebt.     

Weiterlesen

Gebratene Aprikosen mit Lavendel

Die Aprikosen-Saison neigt sich dem Ende zu, Juni bis August gelten als die Hochzeit. Bis Ende September kann man auf dem Markt oder im Fachhandel gute Aprikosen kaufen. Auf französischen Märkten gab es viele in sehr guter Qualität.
Aprikosen sind von Natur aus angenehm süß, so kann man den Einsatz von Industrie- zucker reduzieren. Für die wunderbare Butter-Karamel-Sauce reicht dann etwas Honig und Muskateller.
Weiterlesen