Das 1×1 der italienischen Küche

Die italienische Küche ist so facettenreich wie das Land selbst. Im Norden geben Schmorgerichte und Braten mit schweren Rotweinen aus dem Piemont den Ton an, dazu Risotto und weißer Trüffel aus Alba. Im Süden dominieren Dorade, Fenchel, Orangen und Weißwein.

Wer ein Buch sucht, in dem alle Regionen abgebildet werden, dem kann ich „Der Silberlöffel“ empfehlen. 

Weiterlesen

Strauchtomaten gefüllt mit Salsiccia, Büffelmozzarella und Rucola

Auf der Suche nach neuen Rezepten bin ich, wie des öfteren, bei Alissias Blog hängen geblieben. Der Burger auf Italienisch war genau nach meinem Geschmack: Tomaten, Salsiccia, Büffelmozzarella, Rucola. Da ich bis jetzt nur Fleischtomaten mit sehr wenig Eigengeschmack gegessen habe, wollte ich die ersetzen. Die Wahl fiel auf Strauchtomaten.
Da man mit den Strauchtomaten keinen Burger machen kann, habe ich die Zutaten einfach zusammen in die Tomaten gefüllt und auf den Grill gelegt.
Weiterlesen